So wie dein Morgen beginnt, geht dein Tag auch zu Ende – sieh zu, dass er gut wird! Viel zu oft verlieren wir uns schon direkt nach dem Aufwachen in Gewohnheiten, die unsere Produktivität und Energie einschränken. Und damit nicht genug: So arbeiten wir stetig daran, unser Potenzial zu verkleinern, nicht auszuleben und auszuschöpfen. Das Resultat: Wir sind bereits auf dem Weg zur Arbeit mies gelaunt, bei den ersten Terminen immer noch müde und rennen ständig einem besseren Ich hinterher, sind unzufrieden und wissen nicht, warum. Die gute Nachricht: Mit diesen einfachen Morgenritualen kannst du deine volle Kraft entfalten und schon direkt nach dem Aufstehen das BOSSBABE sein, was in dir steckt!

Stop scrolling – start creating

Der Morgen gehört dir. Nicht den Mails, den Nachrichten über Nacht, Instagram, Facebook oder WhatsApp – er gehört DIR. Nehmen wir direkt morgens das Handy in die Hand, lenken wir uns von uns und unseren Zielen, Aufgaben, Träumen ab. Besser: Abends das Handy in einem anderen Raum platzieren und wieder auf den guten alten Wecker umsteigen, falls nötig. Außerdem sind diese Oldschool-Wecker sowieso viel stylischer.

1 großes Glas Wasser direkt nach dem Zähneputzen

Ein Must-Have der Morgenroutine: Das Glas Wasser direkt nach dem Aufstehen (und Zähneputzen, ansonsten ist das mit den Keimen über Nacht vielleicht ein bisschen ewww). Ganz wichtig: Trink das Wasser VOR dem Frühstück, also direkt mit leerem Magen. Das hilft, Schadstoffe aus dem Organismus zu vertreiben und bringt die Verdauung in Schwung. Wer pures Wasser nicht mag (ich bevorzuge Leitungswasser, schön still), kann sein Lebenselixier noch mit Zitrone oder anderem aufpeppen, um auf den Geschmack zu kommen.

Morgenseiten, Dein Morgenjournal

Wie schon festgestellt, gehört der Morgen ganz allein dir. Doch können das Gedankenkarussell und Zweifel uns bereits schon vor Tagesbeginn aus dem Gleichgewicht werfen und unseren Start in den Tag negativ beeinflussen. Abhilfe schafft das persönliche Morgenjournal. Lege dir einfach Papier und Stift auf deinen Nachttisch und schreibe, bevor du auch nur den ersten Fuß auf den Boden gesetzt hast, deine Gedanken nieder. Alternativ auch gerne den Traum der letzten Nacht, wenn du ihn später lesen wirst, erklärt sich vieles. Außerdem ist es unglaublich unterhaltsam. Wenn wir unsere Träume nicht direkt nach dem Aufwachen niederschreiben oder jemandem erzählen, vergessen wir sie in kürzester Zeit. Schreib dir morgens deine Gedanken ungefiltert von der Seele und du wirst feststellen, dass du gleich viel befreiter durch den Tag gehst.

Gut frühstücken

Eure Lieblingsmahlzeit gibt es ab jetzt zum Frühstück! Schon eure Mutter wird euch eingeprägt haben: Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Und auch wir können uns dem nur anschließen: Mit dem Frühstück legt ihr bereits die Grundlage für euren Tag. Die Verdauung wird angeregt und euer Körper bekommt Energie. Lasst es nicht ausfallen, liebe BOSSBABES! 

Gute Musik – jeden Tag eine neue Playlist

Sei dein eigener DJ! Wann hört ihr das erste Mal Musik am Tag? Im Badezimmer, nachdem ihr das Radio einschaltet? Wenn ihr euch Frühstück zubereitet? Oder erst auf dem Weg zur Arbeit? Ab heute fügt ihr dieses kleine Ritual in euren Tagesablauf: Nachdem eure Füße das erste Mal den Boden berühren, geht ihr auf direktem Wege zu eurer Spotify-Playlist oder Jukebox und tanzt für ganze zwei Songtracks! Danach lässt es sich viel leichter und mit bester Laune in den Tag starten.

Visuals: Setze deine 3 wichtigsten To-Dos für den Tag fest

Dieses kleine To-Do planst du am besten schon einen Abend vorher ein, in der Nacht wirst du darüber dankbar sein. Viele von uns wissen, vor allem in stressigen Zeiten, nicht, wo ihnen der Kopf steht, haben Angst, Tasks zu vergessen, weil sie unglaublich viel zu tun haben oder fühlen sich durch äußere Einflüsse unsicher. Seine 3 wichtigsten Aufgaben für den Tag festzulegen, hilft dabei, die (gefühlte) Kontrolle über sich und sein Leben zurückzuerlangen. Also schnapp dir deinen Zettel und Stift und lege los!

Vorheriger Artikel52 Denkfehler, die wir besser anderen überlassen
Nächster Artikel2 Grundprinzipien, die jeden Plan gelingen lassen
Schön, dich kennenzulernen! Als Business Coach helfe ich jungen, ambitionierten Frauen dabei, ihr “Warum” im Leben zu finden und beruflich so richtig durchzustarten. Mir ist es ein großes Anliegen, gemeinsam zu wachsen und den eigenen Weg zu gehen – wie auch immer dieser aussehen mag. Um deinen eigenen Weg zu gehen, ist es unglaublich wichtig, zu wissen, wie er überhaupt aussehen soll. Was dich glücklich macht, welche Stärken du in deine Ideen einfließen lassen kannst und welche Werte dich und deine Arbeit leiten. Lass es uns gemeinsam herausfinden!

10 KOMMENTARE

  1. Oh was ein toller Artikel!! Der kommt mir gerade RECHT – mach weiter so !!
    und das mit dem Wecker stimmt allerdings!!
    Hab mir vor 2 Wochen einen zugelegt!!

    • Liebe Marina,

      super! Ich hoffe, es klappt bisher ganz gut mit der Umstellung! Manche Wecker haben ja so nervtötende Wecktöne… Aber es gibt auch super angenehme. Die richtige Schlafhygiene ist auf jeden Fall super wichtig, um direkt morgens schon einen guten Start in den Tag zu haben.

      Hab ein erfolgreiches 2018!

  2. Wenn ein Artikel dazu verleitet direkt einen Wecker online zu bestellen, dann ist es ein wirklich Guter!! Danke für diesen und andere Texte, du bist klasse Laura 🙂

  3. Wenn ein Artikel dazu verleitet direkt einen Wecker online zu bestellen, dann ist es ein wirklich Guter!! Danke für diesen und andere Texte, du bist klasse Laura 🙂

  4. […] Ich kann es nicht oft genug predigen: Wenn du aufwachst, vor allem am Wochenende, widme dich nicht direkt dem Smartphone, sondern lieber einem großen Glas Leitungswasser. Das Durchscrollen durch die vielen Nachrichten und Feeds überfordert deinen gerade in Gang gesetzten Denkapparat und vergiftet ihn instant mit Vergleichen, To-Dos oder Notifications. Atme zuerst dreimal tief durch die Nase ein und den Mund wieder aus, setze dann die Füße auf den Boden, strecke dich und steh schließlich in aller Ruhe auf. Gemütlichkeit darf am Wochenende Einhalt gebieten, selbst wenn du noch viele Aufgaben auf deiner Warteliste hast. Weitere hilfreiche Tipps, wie du perfekt in den Tag startest und was du auf jeden Fall vermeiden sollst, findest du hier. […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here